Rat

Wie man im Winter bis zum Frühjahr richtig in der Wohnung bleibt

Wie man im Winter bis zum Frühjahr richtig in der Wohnung bleibt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Blumenliebhaber werden den Gatzan wegen der Vielfalt der Farbtöne zu schätzen wissen. Äußerlich ähnelt es der üblichen Kamille, aber mit einem hellen Farbschema. Sommerbewohner lieben es, Einjährige anzubauen, aber es ist sinnvoll, Stauden anzubauen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man im Winter in der Wohnung bleibt, damit das Gartengrundstück im Sommer voller heller Farben ist. Gatsania wird in Töpfen, Blumenvasen oder Behältern angebaut und zur Dekoration der Umgebung verwendet.

Ist es möglich, das Tor bis zum Frühjahr aufrechtzuerhalten?

In Russland ist der Sommer kurz, daher müssen Sie darauf achten, dass die Gatsania die Winterkälte ruhig überlebt. Die Blume hält Temperaturen von maximal -5 Grad stand.

Für die Erhaltung der Pflanze bis zum Frühjahr gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Übertragen Sie die Blume vor dem ersten kalten Wetter ins Haus. Die Methode ist die harmloseste, da sie keine Störung des Wurzelsystems beinhaltet.
  2. Transfer zu einem Wintergewächshaus oder einem voll verglasten Balkon. In diesem Fall muss die Temperatur über +10 Grad gehalten werden.
  3. In einen speziellen Topf mit automatischer Bewässerung geben.

Unter Berücksichtigung einfacher Pflegebedingungen ist es möglich, das Tor bis zum Frühjahr aufrechtzuerhalten.

Überwintert Gatsin auf freiem Feld?

In der zentralen Zone Russlands lassen viele Gärtner die Gatsaniya auf freiem Feld überwintern und bedecken sie mit Isoliermaterial. Trotz des guten Schutzes sterben die meisten Pflanzen ab, da sie keine anhaltende Kälte vertragen.

Vorbereitung der Pflanze für den Winter

Die Vorbereitungsarbeiten für die Überwinterung werden im Herbst von Oktober bis November durchgeführt, wenn die Lufttemperatur auf -5-7 Grad abfällt. Starke Triebe werden aus Gatsania entnommen und in Blumentöpfe gepflanzt. Dann legen sie es einfach an einen warmen Ort.

Für eine bessere Überwinterung muss die Blume schrittweise übertragen werden, damit sie Zeit hat, sich an veränderte Bedingungen anzupassen. Dazu wird der Topf 3-4 Tage nachts ins Haus gebracht und tagsüber frischer Luft ausgesetzt. Somit wird das Gating bequem überwintern.

Wenn Sie eine Pflanze aus offenem Boden verpflanzen, sollten Sie einige Empfehlungen beachten:

  1. Entwässerungsvorbereitung. Gatsania reagiert empfindlich auf überschüssige Feuchtigkeit, daher wird expandierter Ton als Drainage empfohlen.
  2. Landvorbereitung. Der am besten geeignete Boden ist sandiger Lehm, der eine große Menge Humus enthält.
  3. Respekt für die Wurzeln. Das Wurzelsystem ist äußerst empfindlich und verträgt bis zum Tod keine Schäden.

Wie jede Pflanze liebt Gatsania Respekt und Fürsorge, obwohl sie als unprätentiöse Blume gilt.

Wie zu pflegen?

Das erste, was nach dem Umpflanzen getan werden muss, ist die Entscheidung über den Überwinterungsort der Blume. Die meisten Gärtner bevorzugen es, Gatsania auf dem Balkon aufzubewahren, aber wenn die Bedingungen nicht geeignet sind, bringen sie es in die Wohnung. Es ist wichtig, die Pflanze mit viel Sonnenlicht zu versorgen. Daher wird empfohlen, sie auf einer Fensterbank mit einer Sonnenseite zu platzieren. Künstliche Beleuchtung wird ebenfalls hinzugefügt, da die optimale Zeit für den Lichtempfang mindestens 8 Stunden pro Tag beträgt.

Ein wichtiger Aspekt der Gatsania-Pflege ist die Aufrechterhaltung der optimalen Temperatur. Die Blume liebt Temperaturen von 20 Grad, verträgt aber Fröste bis zu -5, daher werden 8-11 Grad als angenehme Temperatur für die Überwinterung angesehen. Die Temperatur darunter bedroht die Krankheit oder den Tod der Pflanze.

Wasser nach Bedarf (alle paar Tage). Übermäßiges Gießen oder Trockenheit beeinträchtigen die Blume.

Mögliche Schwierigkeiten und Pflegefehler

Jeder Gärtner mit Selbstachtung kann beim Verlassen Fehler machen, da Gatsania als zerbrechliche Pflanze gilt. Am Ende des Winters können einige Probleme auftreten:

  1. Mangel an Blumen. Dies ist auf den falschen Inhalt der Blume zurückzuführen. Es gibt mehrere Gründe - unsachgemäße Bewässerung, unzureichendes Sonnenlicht oder Nichteinhaltung des Temperaturregimes. Um das Problem zu lösen, muss die Pflanze mit Kalium und Phosphor gefüttert werden. Im Extremfall mit Stickstoff düngen.
  2. Die Niederlage der Wurzeln mit Graufäule. Der einzige Grund ist der Überlauf der Anlage.

Wenn die Pflanze den Winter dennoch nicht überlebt hat, muss sie für Sämlinge aus Samen gezüchtet werden. Gazania verträgt sich mit allen Pflanzen, ohne Unbehagen zu verursachen. Es gibt viele Blumensorten. Einige Sorten zeichnen sich dadurch aus, dass sie bei Sonnenuntergang ihre Blütenblätter falten. Der Rest der Art bleibt die ganze Nacht geöffnet.

Rat! Damit die Blüte von Gatsania schnell und lang anhaltend ist, wird empfohlen, die getrockneten Knospen abzuschneiden.

Das Wichtigste bei der Pflege von Gatsania ist Fürsorge und Liebe. Wenn die Pflanze mit allen Bedingungen ausgestattet ist, wird sie immer mit ihrer Schönheit und ihrem Aroma im Garten begeistern.


Schau das Video: Sieben Kräuter für die Fensterbank - Tipps und Vorschläge (August 2022).